Besucherzähler

60930

 


 

 

SCENAR-Therapie

 

 

Bei der Scenar-Therapie handelt es sich um ein ganzheitliches Behandlungssystem, welches das zentrale Nervensystem stimuliert und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

 

Das Scenar arbeitet auf der Hautoberfläche und stimuliert über die Strukturen der Haut. Aufbauend auf den zwei Grundprinzipien - Akupunktur und Reflexzonentherapie - arbeitet das Scenar vollständig nebenwirkungsfrei. Elektrische Impulse, die denen von körpereigenen Nervenimpulsen ähneln, werden mit dem Scenar-Gerät über die Haut an das Nervensystem weitergeleitet. Als Reaktion auf die Scenar-Impulse werden vom Nervensystem Botenstoffe freigesetzt, die in den Blutkreislauf übergehen und die Selbstheilungskräfte aktivieren.

 

Als Resultat dessen kommt es schrittweise und auf sanfte Art und Weise zu einer Wiederherstellung des gesundheitlichen Gleichgewichts.

 

Während das Gerät über die Hautoberfläche bewegt wird, empfindet man ein angenehmes, leicht prickelndes Gefühl. Scenar misst über den Hautwiderstand und zeigt im ersten Schritt den Energiezustand der betreffenden Körperstellen an. Im zweiten Schritt können mit Scenar, das die geeigneten Frequenzen ermittelt, Mängel oder Überreaktionen im Energiefeld sofort behandelt werden.

 

Mehr als 50.000 dokumentierte Fälle in Russland und viele Jahre Praxis in allen Kontinenten, lassen die Schlussfolgerung zu, dass Scenar auf alle Körpersysteme einwirkt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Scenar-Therapie bei einer sehr breiten Palette von Krankheiten erfolgreich eingesetzt werden kann.

Vorrangig kommt es durch die Verwendung von Scenar erwiesenermaßen zu einer nachhaltigen Schmerzreduktion bzw. kompletten Beseitigung von vielfältigen Schmerzen.

Sehr gute und schnelle Erfolge können bei akuten Sportverletzungen oder Unfällen erzielt werden.

 

Ähnlich der Homöopathie, geht man bei der Behandlung mit Scenar davon aus, dass die Dauer bis zur Heilung abhängig davon ist, ob eine Krankheit akut oder chronisch ist. Das heißt, je kürzer das Krankheitsgeschehen, desto schneller die Heilungstendenz. Anwender von Scenar berichten generell über einen erhöhten Energiepegel, tiefen und erholsamen Schlaf und ein gesteigertes Wohlbefinden.

 

Da die Scenar-Impulse denen von endogenen Nervenimpulsen ähneln, ist eine Behandlung unschädlich und sicher. Kinder und Schwangere können ebenfalls mit Scenar therapiert werden. Von der Behandlung ausgenommen sind jedoch Personen mit Herzschrittmacher.


 

Die Scenar-Behandlung lässt sich auch sehr gut mit anderen Therapien, wie der Homöopathie, kombinieren. Es wird immer vom aktuellen Gesundheitszustand des Patienten ausgegangen und nur dort wo es nötig ist ein Ausgleich geschaffen.

 

Hier einige Beispiele aus den belegten Erfolgen der Scenar-Behandlung:

 

  Hauterkrankungen      
       
  • Akne
  • Allergien
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  •   
     

  Bronchial Erkrankungen      
       
  • Asthma
  • Lungenentzündung
  •   
     

  Neurologische  Erkrankungen      
       
  • Kopfschmerz/Migräne
  • Vegetative Funktionsstörungen
  • Phantomschmerz
  • Verkrampfungen
  •   
     

  HNO- Erkrankungen      
       
  • Allergien/Heuschnupfen
  • Hörsturz/Tinitus
  • Schwindel
  •   
     

  Psychische Erkrankungen      
       
  • Depressive Verstimmungen 
  • Erschöpfungszustände
  • Schlafstörungen
  • Magersucht/Übergewicht
  •   
     

  Orthopädische  Erkrankungen      
       
  • Rheuma
  • Gelenkentzündungen
  • Verspannungen
  • Muskelschmerzen
  • Sehnenscheidenentzündungen
  •   
     

 

 

Zur Entwicklung von Scenar: 

 

Scenar (Self-Controlled Energo Neuro Adaptive Regulation), wurde von russischen Wissenschaftlern für die Anwendung von Kosmonauten im Weltraumprogramm entwickelt. 

Herr Prof. Revenko beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Scenar-Therapie und hat für seine Verdienste bei der Entwicklung des Scenar die höchste russische Auszeichnung - den Lenin Orden -erhalten. 

Der Scenar wird bereits in vielen westlichen Ländern eingesetzt. In Großbritannien, den Niederlanden und Kanada gibt es schon ein großes Netz von Scenar-Therapeuten. Der Scenar wurde auch durch die IGEM (Internationale Gesellschaft für Energiemedizin, Wien), getestet.

 

 


 

Kontakt:

Telefon: 09071-58790

Fax:        09071-587922


 

Unsere Öffnungszeiten:

Mo 7.30 - 18.00 Uhr

Di   7.30 - 18.00 Uhr 

Mi  7.30 - 12.00 Uhr

Do  7.30 - 18.00 Uhr

Fr   7.30 - 18.00 Uhr